Shenzhen Hi-Optel Technology Co., Ltd. nahm vom 14. bis 16. September 2021 an der ECOC 2021 in Bordeaux, Frankreich teil. Standnummer ist 811.

Hi-Optel stellte 100G QSFP28 ZR4, ER4, LR4 CWDM4 und SR4, 40G QSFP+ LR4, PSM4, CWDM4 und SR4, 25G SFP28 ER, LR, SR und CWDM, 10G SFP+ ZR, ER, LR, SR, CWDM und DWDM Produkte aus.

Obwohl die Ausstellung immer noch von Covid-19 betroffen war, zog sie Kunden aus vielen Ländern Europas an, von denen die meisten großes Vertrauen in die zukünftige optische Kommunikationsbranche hatten und glaubten, dass der Markt sehr bald schnell wachsen würde.

Die ECOC ist die größte Konferenz für optische Kommunikation in Europa und eine der renommiertesten und traditionsreichsten Veranstaltungen auf diesem Gebiet weltweit.Es ist das erste Mal, dass Hi-Optel Produkte auf der ECOC ausstellt. In den letzten Jahren war Hi-Opel als Besucher dabei und traf Kunden auf dem ECOC-Gelände.

Als Unternehmen mit 22-jähriger Geschichte hat Hi-Optel viele Kunden aus Europa und erweitert ständig den dortigen Markt.Die Teilnahme als Aussteller ist eine großartige Gelegenheit, das gesamte Serienprodukt und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu zeigen, und es ist auch eine großartige Gelegenheit, neue Kunden kennenzulernen.

Hi-optel Technology wurde 1999 gegründet, ein führender Anbieter von Transceivern und Komponenten für die optische Kommunikation.Jetzt ist es ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen, China, einem globalen Herstellerzentrum in Dongguan, einem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Peking und einem ausländischen Hersteller- und Vertriebszentrum in Johor, Malaysia.Es verfügt über mehr als 12000 m2 Produktionswerkstätten und mehr als 500 Mitarbeiter. Das Unternehmen konzentriert sich auf Forschung und Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von optischen Transceivern und optischen Komponenten.bietet vollständige Serienprodukte mit Datenraten von 155 Mb/s bis 400 Gb/s, einschließlich QSFP-DD, QSFP56, QSFP28, QSFP10, SFP+, SFP usw. Zu den Kunden zählen Telekommunikationsunternehmen, Rechenzentren, Regierungsbehörden, Netzwerkdienstleister und Verkehrsknotenpunkte.Produkte kommen in mehr als 80 Ländern auf der ganzen Welt mit großem Ruf.Alle Produkte entsprechen der RoHs-, CE-, TÜV- und FCC-Zertifizierung.

Nachrichten1


Postzeit: 16. September 2021